Marisa-Luana Quaranta

K L A V I E R L E H R E R I N ,  M U S I K E R I N ,  P I A N I S T I N 


TARIFE

Das Honorar einer Musiklehrkraft sollte möglichst dem einer Primar- und Sekundarschullehrkraft entsprechenden. 

In den Honoraren des Privatunterrichts sind inbegriffen:


- die vollen Beiträge für die Pensionskassen

- AHV und Arbeitslosenkasse 

- Unfallversicherung 

- Versicherung des Lohnausfalls bei       

  Krankheit 

- Feriengeld

- Weiterbildung 

- Benützung eines Raumes 

- Pflege des Instruments 


Der Privatunterricht ist nicht subventioniert. Bitte denken Sie daran, dass Qualität auch Ihren Preis haben muss, falls Ihnen ein Stundenhonorar im ersten Moment hoch erscheinen sollte. Auch privat unterrichtende Musiklehrkräfte haben, wie jeder selbstsändige Betrieb, laufende Kosten, die beglichen werden müssen. Bedenken Sie auch, dass Sie bei einem qualitativ hochwertigen Unterricht viel bessere Fortschritte erzielen werden und dass Sie manche Ihrer musikalischen Wünsche nur durch einen professionellen und zielgerichteten Unterricht erreichen können. 

 

Tarife Klavierunterricht Sektion Bern 


Kinder:


Lektion à 60 Minuten = CHF 80.00

Lektion à 45 Minuten = CHF 60.00


Erwachsene:


Lektion à 60 Minuten = 100.00

Lektion à 45 Minuten =  80.00


Es besteht die Möglichkeit die Lektionen entweder einzeln oder monatlich im Voraus in bar zu bezahlen. 





Fotograf:: Chico Koch


STIPENDIEN

Für Kinder und Jugendliche mit Wohnsitz in der Stadt Bern gibt es die Möglichkeit, ein Stipendium zu beantragen. Ich helfe Ihnen gerne beim erledigen der nötigen Formalitäten. Gesuchsformulare und Unterlagen sind zu beziehen bei der Schuldirektion der Stadt Bern, Finanzielles (Musikstipendien), Postfach, 3001 Bern, Tel. 031 321 64 38 / 031 321 60 01.